Home > Archiv TAGS: EGVP

Archiv TAGS: EGVP

EGVP-Änderung: Was Sie jetzt wissen müssen.

Vom Anwalt über den Notar bis hin zu Behörden und Unternehmen: Wer mit Gerichten kommuniziert, muss seit Januar wichtige Änderungen beachten, was den Zugang zum elektronischen Rechtsverkehr angeht.

Anwälte, die mit der Justiz kommunizieren wollen, müssen das laut Gesetz zur Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs künftig über das „besondere elektronische Anwaltspostfach“ (beA) tun. Allerdings verzögert sich die Bereitstellung des beA, Juristen können deshalb zunächst weiter auf EGVP setzen oder den klassischen Postweg nutzen. Notare steht künftig das „besondere elektronische Notarpostfach“ zur Verfügung.

Weiterlesen »

De-Mail: keine Angst vorm Fristablauf

Und täglich grüßt das Murmeltier. Vor Deutschlands Gerichten ist jeden Tag in den späten Abendstunden das gleiche Phänomen zu beobachten:

Anwälte kommen zügigen Schrittes auf den Gerichtsbriefkasten zumarschiert um ihre Klagen und Schriftsätze fristgerecht in den Briefkasten zu werfen. Das hastige Umherwuseln der Anwälte endet um 23.59 Uhr, wenn der letzte seine Unterlagen durch den Briefschlitz stopfen konnte und die Klappe im Gerichtsbriefkasten um 00:00 Uhr umschlägt.

Weiterlesen »