Home > Archiv TAGS: Digitalisierung

Archiv TAGS: Digitalisierung

Unternehmen sehen Optimierungspotenzial bei Verarbeitung der Geschäftspost

68 Prozent sehen Optimierungsbedarf
68 Prozent sehen Optimierungsbedarf

Ob analog, hybrid oder digital: Die Kommunikation findet heute auf vielen verschiedenen Kanälen statt. Hierbei scheinen viele Unternehmen überfordert zu sein. In unserer Studie gibt die Mehrheit der Befragten an, dass die entsprechenden Prozesse in den Unternehmen zu verbessern seien. Am meisten Optimierungspotenzial machen die Unternehmen bei der Verarbeitung der eingehenden Geschäftspost aus. 68% sehen hier die Möglichkeit, ihre Abläufe effizienter zu gestalten.

Weiterlesen »

FP-Effizienzreport: Vom Optimierungsbedarf der Digitalisierung und der Zukunftsperspektive des Briefes

Digitalisierung muss sorgfältig überlegt sein

Digitalisierung muss sorgfältig überlegt sein

Auf welchen Kommunikationskanal greifen die Unternehmen zurück, wenn sie wichtige Inhalte versenden wollen? Wie viele Unternehmen digitalisieren ihre Eingangspost? Wie hoch ist die Zeitersparnis eines digitalen Archivs gegenüber einem Papierarchiv? Diese und weitere Fragen beantwortet der FP-Effizienzreport, den wir in Zusammenarbeit mit Bitkom Research veröffentlicht haben. Über 300 deutsche Unternehmen gaben Auskunft über die Verwendung ihrer Kommunikationskanäle, die eigene Postverarbeitung und ihr Dokumentenmanagement. Dabei stehen im Effizienzreport vier Thesen im Fokus:

Weiterlesen »

Kann das weg? Die Top Ten der Aufbewahrungspflichten!

In den Katakomben vieler Unternehmen und Behörden wird es eng: Akte reiht sich an Akte, Ordner an Ordner, Regalkilometer an Regalkilometer. Die Papierberge wachsen ins Unendliche, die Unterhaltung der großen Archive kostet eine Menge Ressourcen, und die Suche nach einem bestimmten Dokument gleicht oft der nach der Nadel im Heuhaufen. Der Grund: Viele Dokumente sind mit gesetzlichen Aufbewahrungsfristen belegt. Und die haben es in sich.
Weiterlesen »

Neue Rollen für Versender und Empfänger im digitalisierten Postmarkt

„Wie verändert die Digitalisierung den Postmarkt?“ – das war auch in diesem Jahr eines der Hauptthemen auf der alljährlichen World Mail & Express Europe, die vom 21.-23. Mai in Genf stattfand. Anders als in den vergangenen Jahren wurde aber nicht so sehr die Digitalisierung als Bedrohung für den Postmarkt diskutiert, sondern vielmehr die Chancen, die sich für die Postindustrie aus der Digitalisierung ergeben. Unter dem Titel „Pushing the envelope: re-defining the core business“ wurden die unterschiedlichen Strategien der Postgesellschaften diskutiert. Manche setzten voll auf die digitalen Möglichkeiten in allen Geschäftsfeldern, wie die Deutsche Post, andere fokussieren sich auf die durch E-Commerce steigenden Paketvolumina, wie die Royal Mail oder die Österreichische Post.

Weiterlesen »